Back to Top
 

Websites der Wochen 2013

Dieses Projekt stellt an jedem Montag unseren Gewinner der Wahl zur Website der Woche vor. Vier Mitglieder unseres Teams und jeweils ein externer Juror bewerten Woche für Woche Sites, die uns aufgefallen sind. Um die Bewertungen zur Website der Woche vergleichbar zu machen, gehen wir zum Abstimmen nach einem gewichteten  Kriterienkatalog vor. Die Website der Woche ist die, mit der höchsten Punktzahl, persönliche Vorlieben sind nicht im Votum enthalten.

An dieser Stelle finden Sie die Gewinner der vorangegangenen Wochen, die nicht weniger interessant sind.

[51]

ryvita.com/en-ca/

Unser Tipp für die Zeit nach den Feiertagen: An Weihnachten gibt es so manche Leckerei, von der man häufig zu viel isst. Eine Lösung bietet diese genussvolle Knäckebrot-Site. Hier werden verschiedene Knäckesorten vorgestellt, die durch die Bilder richtig Lust machen, in das knusprige Brot zu beißen. Wir sind uns sicher, dass auf dieser Site für jeden Geschmack etwas dabei ist. Probieren Sie es selbst.
Let's take a bite of all natural Chrispbread.

[50]

space.angrybirds.com

«angry birds», jeder kennt es und jeder liebt es. Jetzt besetzen die «birds» auch das Weltall. Die Site hat uns mit ihrem Comiccharme sofort überzeugt. Sie ist gestalterisch gut aufgemacht und auch pfiffig programmiert. Außerdem bringt sie mit ihren Contentvariationen wie Videos, einem Comic usw. Abwechslung in das Spieleuniversum.
Erforschen Sie das Weltall mit den «angry birds».

[49]

facesofnyfw.com

www.facesofnyfw.com Die New Yorker Fashion Week hat viele Gesichter. Ob Models, Besucher oder einfach nur Berühmtheiten. Dis Site wird regelmäßig mit den neusten Bildern direkt von dem Ort, wo Mode gemacht wird, gefüttert. Der Clou ist, dass sich die Site die Bilder automatisch über Hashtags von Twitter und Co. zieht. Ganz besonders gefällt uns die MouseOver-Funktion, die die Bilder farbig anzeigt. Congratulations, your’re invited to New York Fashion Week.


facesofnyfw!

Nach oben

[48]

worldwildlife.org

Über 50 Jahre kümmert sich der WWF um das, was wir als natürlich gegeben sehen und verbrauchen. Tiger, Pandas, die Regenwälder oder das Korallendreieck von den Philippinen bis Papua Neu Guinea. Wer mehr erfahren möchte, kann dies angesichts dieser tollen responsiven und beeindruckenden Site leicht umsetzen. Gehen Sie auf Endeckungsreise.
WorldWildLife!

 

[47]

skinnyties.com

Auf skinnyties.com bekommt der Modebewusste das, was draufsteht: dünne Krawatten. So klar und direkt geht es auf der gesamten Site weiter. Kein langes Suchen durch die zahlreichen Binderbilder, das Ziel liegt nah. Dazu ist die Site responsive und lässt damit auch keine Anfrage von unterwegs unbeantwortet. Leider englisch, trotzdem:
Enjoy Skinny Ties!

 

[46]

town and country

Town&Country ist eher ein Coffee-Table-Magazin für die gesettelten Landbewohner mit Doppelgarage und lustigem Gartenpfleger. Die Website dagegen ist ganz vorne, wenn es um die Umsetzung Magazin zu Web geht: wirklich responsive, achten Sie auf die Art wie das Menü reagiert, klarer Seitenaufbau und einladend mit schönen Webfonts. Da denkt der Besucher auch mal über ein Abo nach. Selbst wenn kein Kaffeetischchen vorhanden ist. Explore Town&Country

 

[45]

westinfinds

Für alle die auf Geschäftsreise sind oder einen Wochenendtrip mit Familie, Freunden oder Partner machen wollen sind hier richtig. Auf dieser Seite gibt es eine Vielzahl an Vorschlägen, was interessantes in der Zielstadt besichtigt und unternommen werden kann. Fernweh bekommt man bei den fantastischen Bildern alle Male… Hier klicken.

Nach oben

 

[44]

survive the outbreak

Passend zum 31.10., Halloween, gibt es was zum Gruseln. Wer weder Lust noch Zeit für lange Spielfilme hat, ist hier richtig. Achtung, nichts für schwache Nerven! Wie die Story endet, entscheiden Sie selbst… Wählen Sie die weiche oder die harte Tour? Happy Halloween! Hier klicken.

 

[43]

oja22

Unsere Website der Woche haben wir diesmal ganz auf Basis inhaltlicher Aspekte ausgewählt! München soll sich für die Winterspiele 2022 bewerben. Das ist uns wichtig. Infrastruktur, Wirtschaft und vor allem die Menschen in unserer Region (kurz: wir) werden davon profitieren, wenn München den Zuschlag dafür bekommt. Deshalb unser Votum für oja22. Sehen Sie selbst! PS Voten Sie doch auch bei unserer Frage der Woche mit. Hier klicken.

 

[42]

shinydemos

Alles, was im Internet heute so möglich ist, findet man auf Shiny Demos. Responsiv und «Open Web Standards» konform, kurz für alle Browser zugänglich, programmiert. Die Site, ein Projekt vom Opera-Projetteam, ist Dokumentation und Inspiration zugleich. Spannend, witzig, unterhaltend und einfach abwechslungsreich. Für alle, die alles wissen wollen! Hineinklicken ist Pflicht.<ahref="http://shinydemos.com/">

Nach oben

 

[41]

Maybelline

Auf dieser Seite macht das Scrollen richtig Spaß, denn man erfährt immer mehr über die Geschichte der Frau mit den «Big Eyes». Lebendig wird die Site aber erst durch die lakonischen Sprüche und die coolen Videoeinblendungen. Sehr einladend für Frauen, die auf der Suche nach einem neuen Mascara sind und dabei unterhalten werden wollen. Für alle anderen ist es auf jeden Fall ein Hingucker. Klicken und scrollen..

 

[40]

tattly

Für all diejenigen, die sich (noch) nicht an ein echtes Tattoo binden möchten, ist tattly.com eine perfekte Alternative. Unter die Haut (zumindest unter die der Betrachter) gehen die originellen Bilder und Schriftzüge auch so. Und das ganz ohne Nadel und Schmerzen. Ein Muss für jeden Tattoo-Fan, der sich noch nicht entschieden hat und etwas ausprobieren möchte. Oder für die, die nur so tun wollen, als ob. Klicken und testen.

 

[39]

Sol

Die Sonne (el sol) im Glas, unsere Empfehlung zur Wiesn 2013! Wenn es mal was anderes sein soll, als Heimat, Tradition und bayerisches Weiß-Blau. Die Sol-Website bietet dazu Heimat und Tradition aber eben auf Mexikanisch. Und in bester Responsive-Design-Schule. Einfach Geburtsdatum eingeben (natürlich mit dem Zielwert «älter als 18») und genießen. Prosit.

 

[38]

Evans Halshaw

Auf den ersten Blick ist evanshalshaw.com eine einfache Autohändler Website. In dem verborgenen Verzeichnis «/more» verbirgt sich eine Seite, die – spannend animiert – die Effekte des Drogenkonsums auf die eigene Fahrtüchtigkeit zeigt.
Klicken und ansehen.

Nach oben

 

[37]

Boar's Head

Eine Website, die aus Liebe zum gekochten Schinken entstanden programmiert wurde. Denn Boar's Head Gründer Frank Brunckhorst war 1933 unzufrieden mit der Qualität, die damals in New York angeboten wurde. Daraus ist heute ein feiner Lieferant, nicht nur für die so genannten «delcatessens», New Yorker Feinkostläden, geworden. Zur Unterstützung seines Markenkerns liefert Boar's Head leckerste Sandwichrezepte auf der reponsiven und appetitlich aufbereiteten Site. Bon appétit.

 

[36]

Colehaan

Schuhe kaufen anders! Wer sich fragt was zu ihm (oder ihr) passt, der ist hier richtig. Colehaan findet die richtige Lösung. Für jeden Typ illustriert und inszeniert die Site den Auswahlprozess ausgesprochen schwungvoll. Man bekommt gleich Lust auf's Kaufen. Viel Spaß.

 

[35]

Simple Mechanisms

Diesmal (nur) Inhalt, aber auch ganz interessant und cool dargestellt! Die Site gehört Geraldine Juárez, die von Mexiko in die Vereinigten Staaten und inzwischen nach Schweden «gewandert» ist. Simple Mechanisms mischt Kunst, Internetkommunikation und Kritik an sozialen Zuständen zu einer intensiven Webpräsenz. Ein Highlight ist die automatisierte Umsetzung von Kursverläufen an der Börse in Musik: der Transfer von Wohlstand hat einen Klang. Prädikat «besonders empfehlenswert».

 

[34]

Yep!

«Create instant meetings with funny people»
Super Inszenierung, lustige Bilder und alles auf einen Blick. Diese Website schafft es wirklich die neue App Yep zu promoten. Sehen Sie selbst!

Nach oben

 

[33]

Soul Reaper

Der erste HTML5 Scroll-aktivierte digitale Comic– hier schaffen HTML5 und CSS etwas völlig neues. Dieser Comic von Saizen Medien erscheint dadurch in einem völlig anderen Licht. Lassen Sie sich inspirieren und verfolgen Sie gespannt den «Soul Reaper» auf seinen Abenteuern.

 

[32]

The Congress

Der Film von Ari Folmann handelt von einer Schauspielerin mittleren Alters, die den Deal Ihres Lebens macht. Sie wird gescannt und startet als animierter digitaler Star eine
Karriere. Sie selbst als lebende Person jedoch gerät vollkommen in Vergessenheit. Diese Site mit Ihren spannenden Effekten, ihrem übersichtlichem Inhalt und tollen Infos zum Film regt wirklich dazu an, den Film zu sehen.

 

[31]

My first coffee

Kaffee ist mehr als nur ein Getränk. Für manche ist er in der frühen Morgenstunde durch seine anregende Wirkung ein Lebensretter, für andere mit seinem unverwechselbaren Aroma ein reines Genussmittel. Das schwarze Getränk verbindet und schafft einen angenehmen Rahmen für Gespräche. Mr.Coffee aka. Johan Kramer hat sich mit Menschen aller Kulturen über ihre allererste Tasse Kaffee unterhalten. Der Kontrast zwischen präsentem Getränk und einfacher Website ist ihm sehr gut gelungen.

 

[30]

Rocky Mountain Bikes

Diese Räder halten, was der Firmenname verspricht. Am Nordufer von Vancouver gibt es ausreichend Terrain, um die besten Mountain Bikes zu entwickeln – und gute, responsive Websites. Mit Rich Media, «Storytelling» und tollen Fotos macht die Site nicht nur MTB-Fans Spaß. Take a ride.

Nach oben

 

[29]

«A steady supply of Emergency compliments to be used at times of great insecurity»

Wenn eine Sache auf dieser Welt immer aufmuntert, dann ist das ein Kompliment. «emergencycompliment» liefert gute Laune schnell und einfach, wie man sie nicht alle Tageerlebt. Wer sich daraufhin besser fühlt, kann sich sein sein persönliches «compliment of the day» auch zuschicken lassen. Für alle, die einen schlechten Tag haben, aber auch alle anderen. Eine super Idee.

 

[28]

«Live must be lived like play»

Bester Klang, zeitloses Design und Comfort- dafür steht
B & O PLAY . Von verschiedensten Lautsprechern bis Kopfhörer können sich diese Produkte wirklich sehen lassen. Durch schöne gestochen scharfe Bilder, absolute Übersichtlichkeit und ein tolles Design regt diese Site wirklich dazu an, die Produkte selbst erleben zu dürfen. Eine gelungene Umsetzung.

 

[27]

«dispose»

Ein fantastisches Fotomagazin versteckt sich hinter dem sensationell unaufgeregten Titel des Onlineprojekts «Dispose». In den Neunzigern des letzten Jahrhunderts gab es einmal Wegwerfkameras. Die hat Dispose neu entdeckt: Ausgewählte Menschen dürfen jede Stunde eines Tag ihres Lebens mit einer Wegwerfkamera dokumentieren. Das ist alles, aber sehr spannend. Reinschauen ist Pflicht.

 

[26]

«A legend is reborn»

Bereits mit neun Jahren begann John D'Angelico in der Werkstatt seines Onkels zu basteln. Handarbeit, wertvolle Materialien und ein einzigartiges Wissen, machen D'Angelico Gitarren bis heute zu etwas ganz Besonderem. Alle berühmten Jazz Musiker und Jazz Gitarristen besitzen diese wunderbare Gitarre. Responsive Design, eine fesselnde Geschichte, Übersichtlichkeit und tolle Bilder erwecken diese Gitarren zum Leben. Erleben auch Sie wie der Jazz durch diese Gitarren lebt.

Nach oben

 

[25]

Musicmaker

Die Site von Ableton aus Berlin ist nicht nur für Musiker ein Erlebnis. Die Anbieter von Live und Push halten für den Besucher jede Menge Demo-Material für Ihre Produkte bereit. Und was können diese Produkte? Musik machen, komponieren und produzieren. Hören Sie mal rein.

 

[24]

«More Hasards, More Heroes»

Ist ein Folkduo aus Nashville, die ihre relaxten country-angehauchten neuen Songs auf dieser Site präsentieren (unbedingt den Player links klicken!). Die Seite ist so relaxt, dass es diesmal nur zwei Ansichten gibt. Gutes responsive Design, wenn man scrollt findet man die Songtexte. Perfekt.

 

[23]

Vernebelt nicht nur die Sinne

Die Website mit dem interessant aufgemachten und trendigen ParaMax-Design nimmt Sie mit in eine Phantasiewelt. Setzen Sie die Maske auf und sehen Sie die Welt mit anderen Augen. In fließenden Bewegungen ändern sich die Animationen kontinuierlich und versetzen Sie in den Rausch der Bilder.

Und für Besucher unter 18 gibt es eine lustige Alternative.

Ausprobieren und Neues erleben.

 

[22]

Yetis und Ihre Spuren im Internet

Nicht nur im Himalaya treibt der sagenumwobene Yeti sein Unwesen. Jetzt hinterlässt er seine Spuren auch im Internet. Die Site «Adopt a Yeti» überzeugt mit Ihrer ungewöhnlichen Idee. Diese ist genauso simpel wie lustig. Einfach Yeti ausdrucken und ausschneiden. Ein Foto machen, hochladen und freuen (auch an den anderen Beiträgen). Die Animationen der Website haben uns genauso überzeugt wie die Idee.

Also lassen Sie den Yeti nicht im Schnee stehen und geben Sie ihm ein neues Zuhause.

Nach oben

 

[21]

Dips einmal anders!

«Gourmet dips without the fuss» - diese Dips können sich echt sehen lassen. Sie sind anders, exklusiv, hochwertig und eine herrliche Alternative zu den tristen Regalen im Supermarkt oder altbekannten 1970’er Party-Packs.

Genau das spiegelt die Site wieder. Ihr interessantes Design und jede Menge farbenfrohe Bilder, die einem wahrhaftig das Wasser im Mund zusammen laufen lassen, machen die Website genau wie die vorgestellten Dips einzigartig.

 

[20]

Lokales Bier ist das Beste!

Das können wir aus München nur unterstützen. Im fernen Maryland hat man dazu eine Kampagne inklusive Website gestartet. Lecker und passend für die Jahreszeit, dazu voll responsive. Was wollen wir mehr.
Prost und Cheers.

 

[19]

Gramercy Park Hotel

Maßgeschneiderte Möbel, hochwertige importierte Bettwäsche, exquisite Designs - so stellt man sich wahren Luxus vor. Das Gramercy Park Hotel mitten im Herzen von New York ist ein echter Hingucker. Hier findet man alles von Kunstwerken wie z.B. Andy Warhol, einzigartige Ausstattung, exotische Cocktails, luxuriöse Zimmer oder einfach nur pures Wohlfühlen. Diese Site überzeugt durch absolute Übersichtlichkeit und lockt mit atemberaubenden gestochen scharfen Bildern, bei denen man einfach nicht mehr aufhören kann zu träumen. Eine wirklich  gelungene Verführung!

Nach oben

 

[18]

squarespace.com

Das ist die Website für das neue Internet. Hier kann man im Do-it-yourself-Modus eine coole Webpräsenz aufbauen. Elegante, stylishe Templates, alles responsive und leicht verständlich. Dazu eine Menge Tools für Bildbearbeitung etc. Und das Beste: mehr Programmier-Know-how als «Drag and Drop» ist nicht nötig. Der einzige Haken: Squarespace ist nicht umsonst.

 

[17]

troydavisisalive.org

«Stop the Execution»

Das regt zum Nachdenken an. Erleben Sie die ergreifende Geschichte des unschuldigen Mannes Troy, der hingerichtet wurde. In seiner Handschrift bringt er sein tragisches Schicksaal an die Öffentlichkeit und appelliert gegen die Todesstrafe anzugehen.
Auch gestalterisch hinterlässt die Seite, mit den gut gemachten Illustrationen und interaktiven Animationen, einen tiefen Eindruck.
Mit jedem Klick erwacht Troy zum Leben, sehen Sie selbst.

 

[16]

Cheval Blanc Randheli

Sommer, Sonne, Strand und mehr – wer würde jetzt nicht dort sein wollen, um dem tristen andauernden Winter zu entfliehen?
Diese offizielle Website eines Luxus Hotels auf den Malediven, das im Spätsommer 2013 seine Tore öffnen wird, kann sich wirklich sehen lassen.
45 luxuriöse Villen mit eigenem Pool und Meerblick werden hier wirklich fabelhaft präsentiert. Traumhaft schöne Bilder lassen einen in eine Welt eintauchen, aus der man am liebsten gar nicht mehr entsteigen möchte. Eine wirklich klasse Umsetzung!

 

[13]

Pi's Epic Journey

«Enter the majestic world of Life of Pi and discover how this visual wonder came to life…»
Diese Site des Kinofilms «Life of Pi- Schiffbruch mit Tiger» kann sich wirklich sehen lassen. Wie auch der Film kreiert die Site das Unmögliche. Man taucht ein in die Welt von Pi Partel, dem Sohn eines indischen Zoodirektors und begleitet ihn auf seiner Reise, in der er mit einem bengalischen Tiger um seine Existenz kämpft. Die interaktive Site überzeugt v.a. durch ihre visuelle Umsetzung. Ganz nach dem Motto «Unlock the secrets of Pi» kann man hier einen interessanten Blick auf das Making-of des Filmes gewinnen. Erleben auch Sie, wie Pi’s spektakuläre Abenteuer Wirklichkeit geworden sind. 

Nach oben

 

[12]

Edits Quarterly

Eine Reise in die Vergangenheit. Unter diesem Motto gewährt Ian Coyle, Autor unserer Website der Woche, persönliche Einblicke in seine Kindheit, Jugend und nahe Zurückliegendes. Mit Foto, Film und Text bereitet er Erinnerungen und Rückblicke fesselnd auf. Die Visualisierung und die Usability der Website tragen zum harmonischen Gesamtbild bei und machen Ian Coyles Reise für jeden Leser zu einem interessanten Ausflug ins Internet.
Aber sehen Sie selbst: Bon Voyage! 

 

[11]

Conspiracy

Kunst, Schmuck und exzellente Qualität - «unique like the woman who wears it. » Conspiracy widmet sich den Frauen und ihrer wahrscheinlich größten Leidenschaft: Schuhe. Hier ist der Bruch mit den eisernen Schuhmachergesetzen spektakulär.  Statt Holz, Leder und Fell werden Luftfahrt-Aluminium, Edelsteine,  Federn und Korallen verwendet.
Die Mischung aus einer außergewöhnlichen Idee, exzellenten Bildern und absoluter Übersichtlichkeit macht die Site zu einem echter High Heel unter den Websites. Spüren auch sie die Leidenschaft der Conspiracy - Schuhe!

 

[10]

Handy Test

Wie gut kennen Sie sich mit Werkzeug und Handwerken aus? Unsere Website der Woche fordert dieses Wissen in vier Aufgaben spielerisch heraus. Am Ende der Challenges wird die Testperson mit dem eigenen Punktestand und einem Titel belohnt. Eine sehr anspornende und unterhaltende Weise, Ihr Wissen auf diesem Gebiet unter Beweis zu stellen.

 

Nach oben

 

[09]

Die Gefahren des Fracking

Auch bei uns wird «Fracking» als Energiegewinnungsalternative diskutiert. Was dabei zu beachten ist und wie die Auswirkungen auf Mensch, Gesundheit und Umwelt einzuschätzen sind, werden von dieser Site hervorragend umgesetzt. Besonders, weil sie dies mit dem aktuellen Parallax-Effekt macht, der die Besucher intuitiv auf den Boden der Tatsachen befördert. Gehen Sie auf die Reise und erfahren Sie mehr.

 

 

[08]

Graphic Novel - Hybrid4 Peugeot

1 junge Heldin, 1 Mission und 4 verschiedene Fahrmodi – das ist die Kampagne mit der Peugeot auf seine neue Hybrid 4 Technologie aufmerksam machen will. Die Story handelt von einer jungen Frau, die Daten sichern und heil nach Hause bringen soll. Auf ihrer wilden Verfolgungsjagd verwendet sie alle 4 verschiedenen Fahrmodi des neuen Peugeot Hybrid Renners. Mit diesem Cross-over aus Online-Comic und Screen- Experience ist diese Website ein spannungsgeladener Hingucker mit Auto Scroll Feature, gewaltigem Sound und responsive Design.


[07]

These are things

Made with love. Das spricht für diese Website. Das Designer Pärchen überzeugt mit detaillierten Illustrationen und lädt Sie ein, Teil ihrer Welt zu werden.

Die Website begeistert uns durch ihre liebenswerte Gestaltung, und Sie?

Nach oben


[06]

The bullitt agency

Bullitt promotet Kunst.

The bullett agency ermöglicht Ihnen die  DJ´s von morgen schon heute zu erleben. Mit einer überzeugenden Website werden die Besucher zu Live-Events auf der ganzen Welt gelockt.

[05]

The Beatbox Academy

It´s just you and the mic ... Nothing but the beat you create. Finde deine eigene Stimme, entwickel deinen eigenen Style, erfinde etwas Neues, das noch keiner zuvor gehört hat. Das ermöglicht dir die Beatbox Academy. Lust auf mehr bekommt man bei dem aufregenden Retrostyle auf jeden Fall. Auf dieser Webseite findet sicher jeder den richtigen Beat.

[04]

Evanshalshaw- Bondcars

Das ist nicht nur was für eingefleischte James Bond Fans. Gehen Sie mit der neuen HTML5 Technik auf Zeitreise durch die Bond Filme von 1962 bis 2012. Im schlichten aber eleganten Design präsentiert die Website die rasenden Gefährten des Doppelnull-Agenten. Mit einem Klick können Sie Ihre Spritztour jetzt beginnen.

Nach oben

[03]

Time wasting at work

Man verschwendet viel Zeit. In jedem Unternehmen gibt es bei der täglichen Arbeit genügend Elemente, die im ständigen Wettstreit mit der Produktivität stehen wie z.B. exzessiver E-Mail-Gebrauch, nicht zielgerichtete Meetings und ständige Unterbrechungen. Mit dieser aufwändigen HTML5-Seite zeigt der Entwickler aus Sydney, wie viel Zeit verschwendet wird und was das alles kostet. Eine wirklich amüsante Umsetzung!

[02]

Jacquico

Hier wird eine Reise zum perfekten Kuchen gezeigt. Alles dreht sich um ein Rezept und die Bestellung eines bunten Regenbogenkuchens. Leider in Singapur! Ebenso bunt und vielfältig wie der Kuchen ist die Seite, die durch auffallend inszenierte und interaktive Grafiken das Kind im Besucher weckt und Lust auf eine Bestellung macht. Alles in HTML 5.
Viel Spaß beim Entdecken und vielleicht bekommen Sie ja Appetit.

[01]

Chris Kerr

Tierköpfe in Kombination mit Herrenanzügen – wo gibt’s den sowas? Auf Chris Kerr werden Herrenanzüge einmal anders vermarktet. Der exklusive Maßschneiderer arbeitet auf Savile Row-Niveau, präsentiert sich aber im Soho-Stil. Mit ungewöhnlichen Bildern, absoluter Übersichtlichkeit und einer wirklich schrägen Idee macht er auf sich aufmerksam. Seine «relaxed attiude» und außergewöhnliche Beratung machen ihn wirklich zu einer «Soho-Address». Eine inspirierende Umsetzung!

Facebook
Twitter
Xing
LinkedIN
E-Mail an R&R/COM