Back to Top
 

Website der Woche

[42]

  • WdW_KW_41_01

  • WdW_KW_41_02

  • WdW_KW_41_03

KISS

Simpel, allerdings nicht stupid, sind die Piktogramme, die vom großen Otl Aicher (da muss man einfach sagen Gott-hab-ihn-selig) im Rahmen seines Designs für die 1972er Olympischen Spiele in München geschaffen wurden. 46 Jahre danach sind sie immer noch so maßgebend, dass man damit handeln kann.

Auf piktogramm.de werden sie vermarktet: in einer Web-Umgebung, die sich ebenfalls an die oft verschmähte Keep-it-simple-and-stupid-Formel hält. Beste Umgebung, um die kluge Gestaltung in ihrer Schlichtheit zu bewundern. Schwarz und Grau und viel Weißraum reichen der Darstellung, dazu eine übersichtliche Navigation unter dem Burger-Icon und ein zentraler Such-Schlitz. Unsere Website der Woche 42.

Pik it!

 

So machen wir das

Websites sind die neuen «Schaufenster» auf einem weltweiten Erlebnisboulevard. Gute Websites sind Meilensteine in einem Meer gegenseitiger Inspiration und stetiger Evolution hin zu immer ausgefeilteren Codes und Techniken.

Auf dieser Seite stellen wir an jedem Montag unsere Wahl zur Website der Woche vor. Vier Mitglieder unseres Teams bewerten die wöchentlichen Vorschläge nach einem gewichteteten Kriterienkatalog, der hier detailliert erläutert wird. Die Website der Woche ist immer die, mit der höchsten Punktzahl. In unserem Archiv finden Sie weitere ausgewählte Sites.

 

Archiv  |   Kriterien

Facebook
Twitter
Xing
LinkedIN
E-Mail an R&R/COM